Lust auf Gemüse!

 


Beinahe überfüllt war am Mittwoch, 28. März 2018 der Saal des GH Sunnseitn beim Vortrag der Gemüsebäuerin Gabriele Wild-Obermayr.

Auf Einladung des Siedlervereines Zwettl und der Gartenrunde Sunnseitn war die Referentin von Niederneukirchen ins Mühlviertel gekommen um ihre Begeisterung für Gemüseanbau mit Interessierten zu teilen.

Gabriele Wild-Obermayer stammt ursprünglich aus Pupping und gilt als die Erfinderin der einst so populären Gemüsemesse. Durch ihre Hochzeit kam sie nach Niederneukirchen auf den Hof ihres Mannes und sie betreiben gemeinsam Bio-Obst- und Bio-Gemüseanbau mit Abhofverkauf.

Ihr spannender Vortrag reichte von der Bedeutung des Hausgartens sowohl aus gesundheitlicher, aus erzieherischer aber auch aus wirtschaftlicher Sicht. Gartenarbeit soll keine Last sein, mit der richtigen Größe und Gestaltung garantiert der Garten Freude und ein Erfolgserlebnis.

Jeder Gemüsegarten hat seinen besonderen Reiz, Kultur- und Pflegemaßnahmen liegen in unserer Hand, es ist auch immer was los, besonders auch mit Kindern. Ein gepflegter Gemüsegarten ist ein besonderer Hingucker eines Gesamtgartenensembles.